Termine

    Die Termine für die Hindi und Punjabi Kurse sind variable und können je nach Ihren Bedürfnissen flexible gestaltet werden.

    Beginn jeder Zeit möglich, angepaßt auf Ihren individuellen Bedürfnissen. Fragen Sie einfach und schlagen Sie Ihren Wunsch Termin vor!!!

     

    Es gibt's keine festen Termine, wann die Kurse laufen. Die Termine bestimmen Sie selbst nach Rücksrpache mit dem Lehrer.

    Sie können auch nicht zu einem bereits laufenden Kurs dazu stoßen, da jeder alleine ohne Hemmungen lernen möchte.

     

    Vormittags, Mittags oder Abends: 9:00 bis 22:00 Uhr

     

    Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl.

    Es besteht die Möglichkeit, die Kurse Einzeln oder in Gruppen bis zu 4 Teilnehmern zu besuchen.

     

    Einzelunterricht: Vorteile

    Hocheffektives Lernen

    Individuelle Betreuung gewährleistet

    Gestalten Sie den Kurs nach Ihren persönlichen Wünschen

    Sie bestimmen den Tag und die Zeit (nach Absprache mit dem Lehrer) selbst

    Der Kursinhalt richtet sich ganz nach Ihren eigenen Bedürfnissen

    Stellen Sie Fragen und wiederholen Sie so oft wie möglich und ohne Hemmungen

    Sie können den gleichen Rhytmus beibehalten oder jede Woche den Termin neue bestimmen. (je nach Termin Verfügbarkeit)

    Es geht Ihnen keinen Tag verloren

     

    Gruppenunterricht:

    Sie möchten Hindi (Punjabi) zusammen mit einem oder mehreren Ihrer Freunde lernen, dann brauchen Sie einen Kurs als Gruppenkurs.

    Sie erleben Sprache in der Kommunkation mit anderen Kursteilnehmern und können voneinander lernen.

    Den Kursinhalt können Sie als Gruppe gemeinsam bestimmen.

     

    Gruppenkurse haben aber auch Nachteile:

    Jeder hat andere Lernfähigkeiten. Einer kommt schnell voran, andere sind langsam beim Aufnehmen.

    Jeder muss die Übung mitmachen. Dadurch dauert es länger, bis ein Thema erledigt ist.

    Der Kurs kann lange hinziehen.

    Wenn einer krank wird oder nicht kommen kann, dann fällt der Kurs aus oder muss der Kursinhalt wiederholt werden.

    Jeder muss gleiches Niveau und Interesse haben.

    Jeder muss am selben Tag zur gleichen Zeit kommen.

    Preislich ändert sich nichts. Die Gebühr bleibt für alle gleich.

     

    Ferienkurse:

    Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Kurse nach vorheriger Absprache an Wochenenden sowie an Feiertagen zu besuchen.

    Sie können in den Sommerferien oder Winterferien ebenfalls je nach Ihren Bedürfnissesn die Termine vereinbaren.

    Es lohnt sich, die Termin so bald wie möglich vereinbaren, da die Termin auf der Basis von "Wer zuerst kommt, malt zuerst" vergeben.

     

    Einhaltung und Wahrnehumng der Termine:***

    Die Termine werden gemäß Eingang der Anmeldungen der Reihenfolge nach vergeben.
    Pro Semester stehen Ihnen zehn Unterrichtstage mit jeweils zwei Stunden (insgesamt 20 Stunden) zur Verfügung. Es ist empfehlenswert, mindestens einmal pro Woche am Unterreicht teilzunehmen.

    Die 20 Unterrichtsstunden müssen unbedingt innerhalb von drei Monaten in Anspruch genommen werden. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Termine frei gestalten, d.h. Sie können selbst entscheiden, ob Sie zum Beispiel einmal oder zweimal pro Woche Sprachunterricht buchen möchten.

    Nach Ablauf von drei Monaten verfallen die nicht in Anspruch genommen Unterrichtsstunden. Diese können weder auf das Folgesemester übertragen noch erstattet werden.

    Eine vollständige oder anteilmäßige Rückerstattung der Kursgebühr für nicht in Anspruch genommenen Unterrichtsstunden ist demzufolge ausgeschlossen.

    Vereinbarte Termine müssen rechtzeitig, jedoch mindestens 24 Stunden im voraus, abgesagt werden. 

    Eine kurzfristige Absage gilt nicht und wird als Kurstag berechnet.

    Unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht wird als Kurstag berechnet.

     

    *** Unter bestimmten Voraussetzungen können Sonderkonditionen vereinbart werden ***